Strahlenschutztaschen für Ihre Homöopathika

Hochwirksame, homöopathische Arzneien gilt es gegen äußere Einflüsse wie Hochfrequenzstrahlung und Licht  zu schützen, um so die Wirksamkeit und den bestimmungsgerechten Nutzen im Rahmen einer Therapie zu erhalten. Sei es Haus-, Reise- oder Akutapotheke in Etuis oder Erlenholz, oder Globuli in Fläschchen oder Röhrchen – diese homöopathischen Arzneimittel sind in den Strahlenschutztaschen  bestens aufgehoben.

Strahlenschutztaschen schirmen die elektromagnetische Strahlung, auch weitläufig als “Elektro-Smog” bezeichnet, durch das Silbergewebe zu 99,99 % ab und schützen somit den Inhalt.

Der Einzug moderner Technologien in das Alltagsleben der Menschen erzeugt zusätzliche Strahlenbelastungen, die die natürliche Strahlung der Erde deutlich verstärken; z.B. bei Mikrowellen- und Induktionsherden, WLAN-Routern, GSM-Mobilfunkantennen, Handys und Schnurlostelefonen.

Symbolfoto Strahlenschutztaschen
Symbolfoto Strahlenschutztaschen

Wir bieten Ihnen attraktive Strahlenschutztaschen

  • klein
  • groß

Unsere Strahlenschutztaschen wurden speziell für die Aufbewahrung von homöopathischen Arzneimitteln entwickelt. In deutscher Handarbeit wird das Silbergewebe mit modernen Stoffen ansprechend kombiniert und doppelt umnäht. Der Silberstoff ist so verarbeitet, dass auch im Öffnungsbereich durch eine doppelte Überlappung der Eintritt der Elektro-Smog-Strahlung vermieden wird. Zusätzlich wird ein leichtes Vlies eingearbeitet, das den Inhalt darüber hinaus auch gegen äußere Stöße schützt.