Naturbelassene Kräutertee-Mischungen im Aufgussbeutel – AKTION

“Eines der ältesten Heilmittel der Welt.”

Unsere Tees und Heilkräuter stammen von Wildkräutern oder ökobiologischen Anbauflächen des Gebietes um Plavnica bei Stara Lubovna (Altlublau) in der Slowakei. Diese völlig industriefreie Region befindet sich am Rande der Zips (Spis) und des Naturschutzgebietes Pieniny. Hier durchquert der Fluss Dunajec in einer beeindruckenden Schlucht das Vorgebirge der Hohen Tatra.

Symbolfoto Bioorganische Kräutertees im Beutel
Symbolfoto Bioorganische Kräutertees im Beutel

Dieses Gebiet ist ausgestattet mit zahlreichen Mineralwasser-Quellen und gilt als eines der letzten Umwelt-Paradiese Europas. Es verfügt über eine besonders reine Luftqualität, verschont von industriellen Umwelteinflüssen.

Hier liegt auch das berühmte Rote Kloster, in dem der Mönch Cyprian vor zweihundert Jahren das 1. Herbarium Europas angelegt und die Wirkung der Kräuter beschrieben hat.
Es muss die besondere Kraft dieser Kräuter gewesen sein, die den Mönch zu dieser Pioniertat angetrieben hat.

Unsere Heilkräuter werden von erfahrenen Sammlern in der Natur gepflückt, oder nach uralten, in Westeuropa bereits abgekommenen Methoden, auf Feldern biologisch kultiviert. Die unbehandelten (weder aromatisiert noch begast), konservierungsmittelfreien Kräuter werden sorgfältig luftgetrocknet und händisch zerkleinert. Der Wirkstoffgehalt wird dabei laufend kontrolliert. Um die unverfälschte Qualität der Kräuter auch in der Zubereitung zu gewährleisten, verwenden wir nur Aufgussbeutel ohne Metallklammer.