Symbolfoto Bioorganische Kräutertees im Beutel

Holunderblütentee (im Aufgussbeutel)

3,10 

Verpackungseinheit: 20 Beutel á 2,0 g ohne Metallklammer

Hersteller: Homeocur

Anwendungsgebiet: schweißtreibend

Wirkstoff: Holunderblüte – Flos sambucci

 

Pflanze: Sambucus nigra L.
Familie:
Geißblattgewächse (Caprifoliaceae)
arzneilich verwendete Pflanzenteile:
die Blüten

Beschreibung: Der Holunder wird gewöhnlich 3 – 4 m hoch, kann aber auch bis zu 10 m hoch wachsen. Seine Kennzeichen sind die warzige, unangenehm riechende Rinde sowie die großen Blütenstände mit den gelblich-weißen Blüten, die sich im Herbst zu glänzend-schwarzen bis schwarz-violetten Beeren entwickeln. Hauptwirkstoffe der Blüten sind ätherische Öle, schweißtreibende Glykoside und Flavonoide. Im Volksmund wird der Holunder auch Holler genannt.

Wirkung: Holunderblüten wirken stark schweißtreibend, fiebersenkend und mobilisieren die körpereigenen Abwehrkräfte.